FAQ

Wann bekomme ich meine Ware?

 

Unserer Auftragsbestätigung können Sie das voraussichtliche Versanddatum Ihrer bestellten Ware entnehmen. Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 Werktage. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie gerne direkt Ihre Sachbearbeiterin.

 

Wie ist die Lieferzeit?


Wunschmaßteppiche: ca. 14 Werktage
Designteppiche + Türmatten: ca. 5 Werktage
Bordürenteppiche: ca. 7-14 Werktage
Aluprofil-Systeme: ca. 14 Werktage
AKO Produkte: Bitte wenden Sie sich hierzu an den für Sie zuständigen Außendienstmitarbeiter.

 

Wie sind die Lieferbedingungen?


Hinweise zu unseren Lieferbedingungen entnehmen Sie bitte unseren AGB auf Ihrer Rechnung oder unseren Preislisten.

 

Die Portokosten innerhalb Deutschlands verstehen sich, falls nichts anderes vereinbart ist, wie folgt:

Bei einem Nettowarenwert ab 300,00 € frei Haus.
Bei einem Nettowarenwert unter 300,00 € zzgl. 15,00 € Kleinstmengenzuschlag.
Bei Kulanzrücknahmen berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 15,00 €.

Kann ich meine Sauberlaufmatte selbst gestalten?


Ja, Golze bietet Ihnen die Möglichkeit, auf Anfrage Ihr Firmenlogo, Ihren Slogan oder Ihre eigene Grafik auf unsere Logo Design Matte (Art. Nr. 1605) drucken zu lassen.

Sind die Teppiche für Fußbodenheizungen geeignet?


Ja, alle Teppiche unserer Hausmarke ASTRA (Wunschmaß-, Design- und Bordürenteppiche) sind für Fußbodenheizungen geeignet. Als Faustregel gilt: Sofern die Verlegefläche 1/3 des Raumes nicht überstreitet, entsteht kein Wärmeverlust. 

Muss ein Naturfaserbodenbelag verklebt verlegt werden?


Ja, grundsätzlich empfehlen wir die Naturfaserbodenbeläge vollflächig zu verkleben. Die lose Verlegung ist aufgrund der luftfeuchtigkeitsbedingten Größenschwankung nicht zu empfehlen und erfolgt auf eigenes Risiko. 

Warum schrumpft Sisal, während Kokos bei Einwirkung von Feuchtigkeit wächst?


Dies liegt in den natürlichen Eigenschaften der Materialien. Sisalfasern dehnen sich bei Abgabe von Feuchtigkeit aus und schrumpfen bei Feuchtigkeitsaufnahme. Sisal hat die Eigenschaft, dass es einmalig bei Feuchtigkeitsaufnahme einläuft. Hier sind Maßschwankungen von 2-3 % nicht ungewöhnlich und bei Teppichverlegung unbedingt zu beachten. Kokosfasern hingegen dehnen sich bei hoher Luftfeuchtigkeit aus und ziehen sich bei niedriger Luftfeuchtigkeit wieder zusammen.

 

-->